Betriebliches Gesundheitsmanagement
Betriebliches Gesundheitsmanagement

Weiterbildender Masterstudiengang

Ab Februar 2014 bietet die Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld erneut den 2-jährigen weiterbildenden Masterstudiengang "Workplace Health Management" berufsbegleitend an.Kooperationspartner sind das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Bielefeld e.V. (ZWW) und das Institut BIT e.V., Bochum.

Ziel des praxisorientierten Studiengangs ist die Vermittlung vertiefender, gesundheitswissenschaftlich fundierter Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Die Studierenden erwerben umfassende Kenntnisse zu den wissenschaftlichen Grundlagen sowie zu den Vorgehensweisen, Methoden und Instrumenten im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Sie werden darüber hinaus befähigt, das Wissen zur Initiierung und Steuerung innovativer Veränderungsprozesse in Unternehmen anzuwenden.

Der Praxistransfer wird sichergestellt durch die vermittelten Managementkompetenzen, themenbezogene Skill-Trainings sowie ein begleitendes betriebliches Praxisprojekt. Die Praxisphase wird durch Mentoren begleitet und unterstützt.

Das Studienangebot dauert vier Semester (2 Jahre) und umfasst sechs Module, die zeitlich und inhaltlich aufeinander abgestimmt sind. Jedes Modul beinhaltet Präsenzzeiten an der Universität Bielefeld sowie betreute Selbststudien- und E-Learningzeiten.

Der erfolgreiche Abschluss führt zum akademischen Grad „Master of Arts“ (M.A.).

Der weiterbildende Masterstudiengang ist akkreditiert durch die Akkreditierungsagentur für Studiengänge im Bereich Heilpädagogik, Pflege, Gesundheit und Soziale Arbeit e.V. (AHPGS).