Betriebliches Gesundheitsmanagement
Betriebliches Gesundheitsmanagement

"Die praxisorientierte Vermittlung relevanter Methoden, Instrumente und aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse ermöglicht uns eine ganzheitliche und moderne Arbeitsgrundlage. Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt praxisnah und interdisziplinär.(...) Durch das Studien- und Beratungsangebot wird Betriebliches Gesundheitsmanagement qualifiziert und gewinnbringend in das Unternehmen getragen und eine professionelle und systematische Umsetzung gefördert."

Deutsche Telekom AG, Bonn (Juli 2004)

Das weiterbildende Studium im Überblick

Adressaten Führungskräfte und Fachexperten; Betriebs- und Personalräte; Betriebsärzte und Arbeitsmediziner; betriebliche Akteure im Arbeits- und Gesundheitsschutz; leitende Akteure für Arbeitssicherheit; überbetriebliche Experten und Multiplikatoren
Studienorganisation 12 Monate weiterbildendes Studium mit Selbstlernzeiten und 11 Präsenzphasen an der Universität Bielefeld
Studienschwerpunkte Grundlagen, Aktionsfelder, Ziele und Standards des BGM; Managementkompetenzen im BGM; Controlling im BGM
Präsenzphasen Einführungswoche zu Beginn des Studiums; neun Wochenendpräsenzen von Freitag 10:00 Uhr bis Samstag 17:00 Uhr; zweitägige Abschlusspräsenz am Ende des Studiums.
W eitere Informationen zum weiterbildenden Studium Betriebliches Gesundheitsmanagement erhalten Sie in der Broschüre im Download-Bereich
Beratung Qualifizierungsberatung vor Studienbeginn; kollegiale Projektberatung während des Studiums, individuelle Beratung / Mentoring als optionales Zusatzangebot während des Studiums
Praxistransfer Durchführung eines Praxisprojektes
Dozenten Fachlich ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis
Wissenschaftliche Leitung Prof. (em.) Dr. Bernhard Badura und Prof. Dr. Andreas Blume
Studienmaterialien Studientexte zu allen Lehrveranstaltungen sowie ergänzende Lehrmaterialien
Lehr- und Lernformen Vorlesungen, Seminare, Workshops, Praxisübungen, Projektkolloquien, E-Learning; praxisnahes, problemorientiertes und interdisziplinäres Lernen
Internetplattform Unterstützung der Selbstlernphasen und der Kommunikation zwischen Studierenden, Dozenten und Weiterbildungsträger durch eine Internetplattform
Studien- / Prüfungsleistungen Teilnahme an den Präsenzphasen; Selbstlernstudium; zwei studienbegleitende Prüfungen; Projektbericht; mündliche Abschlussprüfung
Abschluss Universitätszertifikat "Betrieblicher/e Gesundheitsmanager/in"
Voraussetzungen zur Teilnahme Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium und zweijährige Berufserfahrung oder abgeschlossene Berufsausbildung und dreijährige Berufserfahrung

Weitere Informationen zum weiterbildenden Studium "Betriebliches Gesundheitsmanagement" erhalten Sie in der Broschüre.