Universität Bielefeld

Startschuss für bundesweit einzigartiges Weiterbildungsprogramm
"Betriebliche Gesundheitskompetenz"


Startschuss für bundesweit einzigartiges Weiterbildungsprogramm "Betriebliche Gesundheitskompetenz"

Die 6-monatige Qualifizierung an der Universität Bielefeld zielt u.a. auf die Stärkung der Führungskompetenz im verantwortlichen Umgang mit Gesundheitsproblemen im betrieblichen Alltag, aber auch auf die kompetente Nutzung digitaler Gesundheitsangebote sowie die Stärkung der sozialen und interkulturellen Kompetenz.

Der Studiengang reagiert damit auf den aktuellen Bedarf von Unternehmen und setzt neue Forschungsergebniße praxisorientiert um. Neben wißenschaftlich fundiertem Fachwißen konzentriert sich die kompakte Weiterbildung auf moderne Methoden und Instrumente der Analyse, Gestaltung und Multiplikation betrieblicher Gesundheitskompetenz. Zielgruppe sind betriebliche Experten und Führungskräfte aus Unternehmen oder Organisationen sowie überbetriebliche Multiplikatoren wie z.B. Berater aus Krankenkaßen und Berufsgenoßenschaften.

&at; Gerd Altman - pixabay.de

Vorteile:

  • » 6 Monate, berufsbegleitend, drei flexible Module, 15 ECTS
  • » Universitätszertifikat "Betriebliche Gesundheitskompetenz"
  • » Präsenzblöcke, Selbststudienphasen und E-Learning
  • » Wissenschaftlich fundiert & praxisnah
  • » Moderne Methoden und Instrumente + Stärkung Führungskompetenz
  • » inklusive Förderung digitaler, sozialer und interkultureller Kompetenzen im BGM
  • » Studienziel: Verbesserung der individuellen und organisationalen Gesundheitskompetenz

Weitere Informationen finden Sie im folgenden » PDF (Download) « - oder kontaktieren Sie uns direkt per E-Mail oder Telefon.